Darts goes Bundesheer

Wir sind sehr stolz darauf, dass im Zuge der Sportanerkennung bereits seit vielen Monaten Gespräche mit dem Verteidigungsministerium, dem Bundesheer, Sport Austria und letztlich auch dem Heeresleistungssport geführt wurden, die einen lang gehegten Wunsch des ÖDV am 02.01.2024 Realität werden ließen:
 
Mit Marcel Schlüpfinger gibt es den ersten Grundwehrdiener in der Geschichte des Bundesheeres, der als Leistungssportler in der Sportart Darts anerkannt ist und seinen Grundwehrdienst offiziell als Heeressportler absolvieren darf.
Nach der Grundausbildung kam Rekrut Schlüpfinger Anfang Februar in den Stützpunkt in der Südstadt und darf hier nun 5 Monate lang neben vielen anderen Heerssportlern nach einem ausgefeilten Trainings- und Wettkampfprogramm von Bundestrainer Markus Braun seinem Sport nachgehen.
 
 
Wir freuen uns sehr, diesen Meilenstein gemeinsam mit dem Bundesheer erreicht zu haben, wünschen Marcel Schlüpfinger alles Gute in der Zeit und hoffen, dass Marcel nur der erste in einer hoffentlich langen Reihe von erfolgreichen Dartssportlern im Bundesheer wird.
 

Lukoil und ÖDV verlängern Partnerschaft

Noch in 2023 konnte die Partnerschaft zwischen Österreichischer Darts Verband (ÖDV) und LUKOIL Lubricants Europe verlängert werden.
 
Auf Basis der bisherigen sensationellen Zusammenarbeit wird auch 2024 wieder vieles im Darts durch Lukoil erst möglich gemacht. Insbesondere die Jugendarbeit profitiert vom klaren Bekenntnis unseres Partners zu unserer Kooperation und dafür möchten wir uns herzlich bedanken.
 
Der Geschäftsführer der LUKOIL INTERNATIONAL Holding GmbH, Robert Gulla und ÖDV Präsident Dietmar Schuhmann
 
Wir freuen uns auf ein weiteres gemeinsames Jahr!

Das waren die Bimbuschi Classics 2024

Bereits zum 10 Mal hat die Dartrunde Bimbuschi zum traditionellen ÖDV-Ranglistenturnier geladen.

Freitag startete das Turnier dann mit dem Mixed-Doppel bei welchem 31 Paarungen um den Sieg spielten. Gestartet wurde um 18:00 Uhr mit 8 Gruppen. Das Finale war gegen 23:00 Uhr beendet und wir gratulieren den Siegern und Platzierten zu den erreichten Erfolgen:

1. Platz: Catalina Pasa/Markus Straub
2. Platz: Christiane Muzik/Daniel Bayer
3. Platz: Vivien Hennig/Nico Smalla
3. Platz: Sandra Griesauer/Michael Weinzettl

Der Jugendbewerb startete am Samstag als erstes bereits um 9:00Uhr. Heuer waren es 10 mutige Jugendliche, die sich untereinander messen wollten und in zwei Fünfer-Gruppen die je Gruppe die besten 2 unter sich ausspielten. Hier ein besonderer Dank an Dominik Ortner vom ÖDV-Jugendbetreuerteam, der maßgeblich bei der Orga unterstützt hat.

Auch hier sprechen wir unsere Gratulation für die erreichten Platzierungen wie folgt aus:

1. Platz: Florian Messner
2. Platz: Marcel Schöls
3. Platz: Timo Ganser
3. Platz: Daniel Schlüpfinger

Die Doppelbewerbe der Damen und Herren starteten um 13:00 Uhr. 15 Damen- und 57 Herrenpaarungen waren am Start. Dank ausreichender Anzahl an Boards, konnten beide Bewerbe im RoundRobin Modus gespielt werden. Die Siegerehrung fand gegen 19:00 Uhr statt und wir gratulieren auch hier den Preisträgern wie folgt:

Damen:
1. Platz: Claudia Rottmann/Tanja Messner
2. Platz: Pamela Gödl/Birgit Höberl
3. Platz: Daniela Neumayer/Christiane Muzik
3. Platz: Jessica Wendl/Marie Messner.

Herren:
1. Platz: Patrick Tringler/Marcel Steinacher
2. Platz: Roman Schleiner/Christian Gödl
3. Platz: Filip Borac/Toni Simunovic
3. Platz: Hannes Schnier/Daniel Bayer

Die sonntäglichen Einzelbewerbe Herren und Damen haben mit insgesamt 115 Teilnehmern, 24 Damen und 91 Herren zwar keinen neuen Rekord mit sich gebracht, zeigen aber den hohen Stellenwert dieses Traditionsturniers in Kärnten.

Nach den gespielten Finale lautet der amtliche Endstand wie folgt:

Damen:
1. Platz: Tanja Messner
2. Platz: Claudia Rottmann
3. Platz: Christiane Muzik
3. Platz: Sonja Schwarz

Herren:
1. Platz: Chrisitan Gödl
2. Platz: Nico Mandl
3. Platz: Daniel Bayer
3. Platz: Christoper Pertl

Hoffnungsbewerb Herren:
1. Platz: Felix Losan
2. Platz: Mario Tscharre
3. Platz: Alfred Knasmillner
4. Platz: Josef Zilling

Wir gratulieren allen Platzierten sehr herzlich und dürfen an dieser Stelle nochmal die herausragende Leistung von Christian Gödl hervortun, der im gesamten Turnier nur 3 Legs verloren hat.

Wir bedanken uns bei der Dartrunde Bimbuschi, dem KEDSV und den vielen sonstigen Helfern und Unterstützern für ein wunderbares Turnier in der Schleppehalle - ein letztes Mal noch, denn die 2025er Ausgabe der Bimbuschi Classic's wird es an anderer Stelle wieder geben.

Fotos 

2. Übungsleiter*innen-Ausbildung in Kärnten

Du wolltest schon immer einmal wissen, wie man Anderen systematisch den Dartssport beibringen kann und bist seit mindestens 2 Jahren ÖDV-Lizenspieler*in? Dann hast du nun die nächste Chance dazu! Am Wochenende 08.-10.03. veranstaltet Kärntens Erster Dartsportverband in Klagenfurt zum zweiten Mal eine Übungsleiter*innen-Ausbildung! Alle Infos zu dieser findest du auf der Ausschreibung, die Anmeldung erfolgt direkt beim KEDSV.

 

 

ÖDV-Bundesjugendkader 2024 bestellt

Voller Stolz geben wir hiermit die offizielle Nominierung für den ÖDV-Bundesjugendkader 2024 bekannt. Auf Vorschlag des Bundes-Jugendbetreuers wurden vom ÖDV-Vorstand einstimmig folgende Jugendliche in den Bundesjugendkader 2024 einberufen:
 
Burschen:
Yannick Mader
Florian Messner
Marcel Schöls
Samuel Scheiber
Arthur Schütz
Daniel Schlüpfinger 
Wolfgang Andrich
 
Mädchen:
Jessica Wendl
Marie Messner
 
Die Mitglieder des Bundesjugendkaders werden 2024 unter Anleitung des Bundestrainers und des Bundesjugendbetreuers an verschiedenen Terminen an ihren dartssportlichen Fertigkeiten feilen.
 
Wir bedanken uns an dieser Stelle für die tolle Unterstützung des Bundesjugendkaders durch folgende Unternehmen:
LUKOIL Lubricants Europe

1. ÖDV-Youth-Challenge 2024 - Oberösterreich

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und wir dürfen schon die erste ÖDV-Jugendveranstaltung in 2024 ankündigen: Die 1. ÖDV-Youth-Challenge 2024 findet diesmal in Oberösterreich beim 1. Linzer Darts Club in Traun statt: Der Oberösterreichischer Darts Verband lädt alle Kinder und Jugendlichen ein:

1. ÖDV-Youth-Challenge 2024 - Oberösterreich:

Datum: Sonntag, 21-JAN-2021
Zeit:
Saalöffnung ab 10:00Uhr,
Anmeldeschluss bis 10:30Uhr,
Spielbeginn ab 11:00Uhr
Dauer: bis ca. 17:00Uhr
Ort: 1. LDC, Egger-Lienz-Straße 12, 4050 Traun

Diese Veranstaltung wird zusammen mit dem 1. LDC und dem OÖDV organisiert und durchgeführt, was uns besonders freut.

Hierbei sollen sowohl die aktiven Jugendspieler angesprochen werden, um wichtige Ranglistenpunkte für die Jugendrangliste zu sammeln, wie auch Jugendliche, die noch nicht aktiv Steeldarts im Verein spielen, für Darts als Sportart zu begeistern.

Insbesondere freut uns auch die erneute Zusammenarbeit mit My Darts Tournament. Damit kann jeder quasi live dabei sein, wenn die Jugendlichen um Ruhm und Ehre sowie natürlich viele Ranglistenpunkte kämpfen.

Vorbereitet werden die Challenges vom Jugendbetreuerteam, das sowohl im Vorfeld wie auch bei der Veranstaltung vor Ort als Ansprechpartner für Fragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung steht.

Wir wünschen viel Spaß und Good Darts!

#TeamAustria #oedv #oedvyouth #oedvdarts #ooedv #1LDC

ÖDV-Ranglisten aktualisiert

Die Ergebnisse des 35. Dreikönigsturniers sind nun in den ÖDV-Ranglisten enthalten!
 
Wer wissen will, wie diese aktuell aussehen, kann hier nachschauen: http://datenzentrum.dartsverband.at/rangliste.php
 
Aktuell Führende nach Kategorie:
Herren-Einzel: Hannes "The RAM" Schnier
Herren-Doppel: Marcel Steinacher
Damen-Einzel: Christiane Muzik
Damen-Doppel: Christiane Muzik & Daniela Neumayer
Jugend: Daniel Schlüpfinger

Österreichische Vereinsmeisterschaft 2023

6. ÖDV-Youth-Challenge 2023 – Salzburg

Am 16.09.2023 fand die 6. ÖDV-Youth-Challenge 2023 - Salzburg als nationales ÖDV-Jugendranglistenturnier in 2023 beim DSV Uttendorf in Uttendorf im Bundesland Salzburg statt. Erstmals macht die ÖYC-Serie Station in Salzburg und wir freuen uns sehr darüber, dass insgesamt 9 Burschen den Weg nach Uttendorf gewagt haben, um im fairen Wettstreit bis zu 45 Ranglistenpunkte für den Sieg einzuheimsen.

Pünktlich um 11:00 konnte das Jugendbetreuerteam des ÖDV die Spiele in einer großen Round Robin Jeder gegen Jeden beginnen lassen.

Ein besonderes Schmankerl für die Jugendlichen haben sich die Gastgeber vom DSV Uttendorf einfallen lassen: Passend zu den sommerlichen Temperaturen gab es nach der Mittagspause einen kleinen Ausflug nach Uttendorf DownTown zum Eis-Greißler und für alle gabs ein Eis nach Wunsch gratis

Ein herzliches Dankeschön dafür!

Durchgeführt wurde das Turnier mit My Darts Tournament, so dass die Ergebnisse wie auch die kompletten Spielstatistiken für immer und ewig hier abrufbar sind und bleiben:

https://yc.my-darts-tournament.at/mdt/stats_best.php?turnierid=102

Nach ziemlich genau 5 Stunden war das letzte Spiel gespielt und es gab einen amtlichen Endstand:

01. Platz: Alexander Lukic
02. Platz: Samuel Scheiber
03. Platz: Arthur Schütz
04. Platz: Georg Harucksteiner
05. Platz: Caspar Gruß
06. Platz: Leonard Lukic
07. Platz: Georg Wanger
08. Platz: Tobias Krahbichler
09. Platz:  Jonas Märzinger

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den gezeigten Leistungen und erreichten Plätzen.

Bedanken möchten wir uns beim DSV Uttendorf für die Bereitstellung der Location und deren Vorbereitung, so dass wieder eine tolle Youth-Challenge stattfinden konnte.

Alle Fotos dazu findet Ihr hier: https://www.facebook.com/media/set?vanity=oedvdarts&set=a.804417331480884

#teamaustria #oedv #oedvyouth #oedvdarts #bdsv #sport #sportaustria #Salzburg #Uttendorf

5. ÖDV-Youth-Challenge - Kärnten

Am 20.8.2023 fanden sich im Vereinslokal der ASVÖ DartRunde bimbuschi 19 Jugendliche zum fairen Wettstreit um Pokale, Urkunden und Ranglistenpunkte ein. Damit fand bereits zum fünften Mal eine Youth-Challenge im Hause der DartRunde bimbuschi statt.

Zuerst wurde eine Gruppenphase mit drei 5er- und einer 4er-Round-Robin, die besten 2 pro Gruppe stiegen ins Viertelfinale auf, die Gruppendritten duellierten sich in einer separaten Gruppenphase um die Plätze 9-12, die Gruppenvierten um die Plätze 13-16 und die Gruppenfünften um die Plätze 17-19. Nachdem die Viertelfinale gespielt waren, machten die Verlierer dieser Runde sich die Platzierungen 5-8 aus, während die Sieger ihre Plätze nach den Halbfinalen durch das kleine bzw. große Finale fanden.

Um kurz nach 17 Uhr war das Finale gespielt und es stand folgendes Ergebnis fest:

1. Platz: Marcel Schlüpfinger

2. Platz: Daniel Schlüpfinger

3. Platz: Wolfgang Andrich

4. Platz: Yannick Mader

5. Platz: Leon Eder

6. Platz: Samuel Scheiber

7. Platz: Florian Messner

8. Platz: Georg Harucksteiner

9. Platz Patrick Neumeister

10. Platz: Ben Untersteiner

11. Platz: Paul Payr

12. Platz: Jessica Wendl

13. Platz: Max Pongratz

14. Platz: Leonard Lukic

15. Platz: Alexander Lukic

16. Platz: Marie Messner

17. Platz: Benjamin Heider

18. Platz: Benedikt Knapp

19. Platz: Leopold Heuberger

Zusätzlich zu den Platzierungsprämierungen wurden 2 Statistikpokale vergeben, diese gingen an:

Höchster Turnieraverage: Wolfgang Andrich - 61,81

Höchstes Finish im Turnier: Yannick Mader – 151

Der ÖDV gratuliert sehr herzlich zu den erreichten Platzierungen und den gezeigten Leistungen!

Die Fotos findet ihr auf unserer Facebook Seite