ÖDV Youth Challenges 2021

Viel zu lange ist es her seit dem letzten Jugendturnier, aber der ÖDV und das Jugendbetreuerteam hat es zusammen mit den Landesverbänden und Vereinen wieder geschafft, 5 Youth-Challenges in den nächsten 5 Monaten in 5 Bundesländern auf die Beine zu stellen.

Wir hoffen, dass wir viele bekannte und auch neue Gesichter dort sehen und freuen uns auf Euren Besuch.

International WDF Youth Challenge HUNGARY 2021

Nach zwei Editionen in Wien und Budapest im Jahr 2019 hat die Corona-Pandemie im 2020er Jahr allen weiteren Aktivitäten auch im Darts einen temporären Dämpfer verpasst, der mittlerweile bereits im Abklingen ist und auf ein baldiges Wiederaufleben aller Dartsaktivitäten hoffen lässt.

Nachdem die WDF bereits seit Anfang Juni wieder Weltranglistenturniere genehmigt und die gesetzlichen Rahmenbedingungen in Ungarn unter entsprechenden Auflagen wieder Sportveranstaltungen erlaubt, hat der ungarische Dartsverband alles daran gesetzt, die internationale Zusammenarbeit mit dem ÖDV weiter fortzusetzen und die nächste Edition der IYC zu veranstalten. Wie in der Vergangenheit werden sowohl die IYC in Österreich wie auch jene in Ungarn für die Jugendlichen beider Länder als nationale Ranglistenturniere gewertet, so dass sich die Veranstaltung doppelt und dreifach lohnt.

Ehrensache, dass der ÖDV alles daran setzt, mit einem Team daran teilzunehmen und tatsächlich konnten 6 Jugendliche die Gelegenheit nutzen, gemeinsam nach Balantonlelle zu fahren, um dort die Rot-Weiß-Rote Fahne hochzuhalten.

Freitag ging es mit einem Auto von Wien und einem aus Kärnten gen Ungarn an den Plattensee. Folgende Jugendliche haben für den ÖDV daran teilgenommen:

Raphael Rokus
Mario Starcevic
Marcel Schöls
Samuel Scheiber
Moritz Pichler
Sven Rauscher

Am Samstag ging es gleich mit dem Einzelbewerb los, der gleichzeitig als WDF Jugendweltranglistenturnier gelistet ist und damit neben der Tatsache, dass es auch ÖDV-Ranglistenpunkte auf nationaler Ebene gibt, insbesondere auch die Möglichkeit bietet, als Silber-Kategorie sich direkt für die Winmau World Masters im Dezember in Holland zu qualifizieren.

Leider war das Glück den österreichischen Teilnehmern in der Gruppenphase nur mittelmäßig hold und nur Moritz und Samuel haben es in die Runde der letzten 16 geschafft, wo dann auch für beide Schluss war. Damit konnte zwar kein einziger Weltranglistenpunkt nach Österreich mitgenommen werden, aber doch einige nationale Ranglistenpunkte.

Nachmittags hat sich der ungarische Dartsverband eine Bootsfahrt am Balaton für die jugendlichen Teilnehmer ausgedacht und mehrere Segel-Boote gechartert, um alle auf den See zu bringen und die Möglichkeit zum Schwimmen und Springen zu bieten. Eine tolle Idee, die allen Teilnehmern großen Spaß bereitet hat.

Abends gab es ein allgemeines Turnier für alle Jugendlichen, Betreuer, Eltern und Interessierten. Auch hier haben sich am Ende die Gastgeber aus Ungarn alle Stockerlplätze untereinander ausgemacht.

Am nächsten Tag haben wir gefrühstückt, unsere Zimmer geräumt, ausgecheckt und uns dann in den Doppelbewerb gestürzt. Hier haben spannende internationale Paarungen zu tollen Spielen geführt, die am Ende auch zum ersten Stockerlplatz für Österreich geführt haben. So konnte Moritz Pichler mit seinem Partner Jozsue Mihaly Bakk einen tollen 3. Platz belegen.

Im Teambewerb haben 10 Teams in zwei Gruppen je 5 Teams die Round Robin durchlaufen, aus der sich die jeweils 4 Besten für das Viertelfinale qualifizieren sollten. In Gruppe 1 war es eine klare Sache, aber in Gruppe zwei hatten am Ende drei Teams die gleiche Anzahl an Siegen, gewonnen und verlorenen Legs, Legdifferenz und auch die direkte Begegnung hat ergeben, dass im Dreieck gegeneinander gewonnen wurde, so dass ein Decider hermusste:

Alle drei Team aus je 3 Spielern haben an einem Board ein Leg 501 gespielt. 9 Spieler an einem Board... Vermutlich ein Novum in der Geschichte des offiziellen Darts. Die beiden ersten Teams, die per Double Out auschecken, sind fürs Viertelfinale qualifiziert. Das letzte Team scheidet dann aus.

Zwei Österreicher waren auch dabei und einer hat es auch in die KO-Phase geschafft,

Am Ende haben es mit Sven Rauscher und Mario Starcevic auch zwei unserer Spieler ins Halbfinale und mit Mario sogar einer ins Finale geschafft.

Am Ende konnte Österreich damit einen 2. und einen 3. Platz erreichen.

Nach dem Turnier hieß es für alle aus dem Team Austria nochmal Corona-Testen, damit die quarantänefreie Einreise nach Österreich auch sichergestellt ist. Der ungarische Dartsverband hat hier vorbildlich alles für uns in die Wege geleitet, wofür wir uns nochmals herzlichst bedanken möchten.

Spätabends waren dann nach einer langen Fahrt und Stau bei der Einreise nach Österreich aber alle wohlbehalten, Covid-negativ und erschöpft wieder zu Hause.

Es war eine tolle Veranstaltung, bei der auch das Fußball-EM-schauen nicht zu kurz kam und viele alte und neue Freunden gefunden werden konnten.

Mehr Fotos findet ihr hier

teamaustria

WDF Europe Cup Youth 2021 abgesagt

Der WDF Europe Cup Youth 2021 sollte eigentlich dieses Jahr in Budapest in Ungarn vom 07. Bis 11. Juli stattfinden. Der ungarische Dartsverband hätte zwar aufgrund der nationalen Regelungen und Vorgaben die Möglichkeit diese Veranstaltung durchführen zu können, aus Rücksicht auf die deutlich unterschiedlichen Regelungen hierzu in Europa – insbesondere was Impfungen und Quarantänebestimmungen für Auslandsreisen angeht – hat sich auch hier die WDF zusammen mit dem ungarischen Dartsverband und dem ÖDV dafür ausgesprochen, den Europe Cup Youth 2021 abzusagen und auf 2022 zu verschieben.

Dies bedeutet, dass der Europe Cup Youth 2022 in Ungarn stattfinden und der ursprünglich geplante Veranstaltungsort in Österreich auf 2023 verschoben wird. Der ÖDV hat diese Vorgehensweise mit der WDF und dem ungarischen Dartsverband abgestimmt und wir freuen uns, dass wir gemeinsam eine tragfähige Lösung für den Umgang mit dieser herausfordernden Situation gefunden haben. Wir freuen uns jedenfalls, dass wir 2023 den Europe Cup Youth ausrichten werden, wünschen dem ungarischen Dartsverband für 2022 viel Erfolg und werden natürlich auch ein Team dazu entsenden.

ÖDV-Youth-Challenge Kärnten 2020

Am 22. August hat nach 2019 bereits zum zweiten Mal die ÖDV-Youth-Challenge in den Clubräumlichkeiten der Dartrunde Bimbuschi stattgefunden.

Insgesamt sieben Jugendliche stellten sich der Herausforderung. Mit dabei waren neben vier Spielern der ASVÖ Dartrunde Bimbuschi (Dominik Ortner, Marcel Otrob, Silvio Petschnig und Samuel Scheiber) auch Mario Starcevic (Ranglistenerster), Raphael Rokus (Dritter) und Sven Rauscher.

Dieses Mal hat der ÖDV auch seinen Bundestrainer Markus Braun entsendet, der die Jugendlichen zu dem Turnier begrüßte und sich während der Spiele einen guten Eindruck von den Stärken und Schwächen der Jugendlichen machen konnte. Geleite wurde das Turnier von Martin Binder.

Gespielt wurde eine große RoundRobin nach welcher die Platzieren feststanden. Wie zu erwarten konnten wir hervorragende Leistungen unseres Nachwuchses bewundern. Nicht wenige Legs wurden unter 20 Darts gespielt, jedoch waren auch welche dabei die dann doch etwas länger dauerten.

Die Begegnungen gingen sich dann so aus, das in den letzten beiden Spielen noch drei Spieler um die ersten drei Plätze spielten. Nachdem Raphael gegen Dominik gewonnen hatte kam nun alles auf das Spiel Samuel gegen Mario an. Hier war in unseren Räumlichkeiten die Spannung im wahrsten Sinne des Wortes zum Greifen.

Nach einem 81er Finish von Samuel auf das 2:2 ging es tatsächlich noch in das allerletzte Leg. Nachdem Mario seine erste Chance auf den Sieg nicht nutzte durfte auch Samuel noch ran. Doch auch er konnte das Doppel nicht treffen und Mario lies sich kein zweites Mal bitten.

Am Ende eines sehr schönen Turniers, in dem sowohl der Spaß wie auch der nötige Ernst vorhanden waren, ging es zum letzten Akt: die Siegerehrung.

1. Mario Starcevic
2. Raphael Rokus
3. Samuel Scheiber
4. Sven Rauscher
5. Marcel Otrob
6. Dominik Ortner
7. Silvio Petschnig

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den gezeigten Leistungen und erreichten Plätzen.

Bedanken möchten wir uns bei der Dartrunde Bimbuschi, die wieder perfekte Gastgeber waren und den Jugendlichen auch dieses Mal wieder Essen und Trinken zur Verfügung gestellt haben. Weiters aber auch bei allen, die als Schreiber, oder Koch oder Kellner das Event  zu einem vollen Erfolg haben werden lassen.

Fotos dazu findet ihr auf unserer Facebook-Seite

#teamaustria

2. ÖDV-Youth-Challenge 2020

Nach viel zu langen Wochen der Darts-Abstinenz ist es unter den aktuellen Rahmenbedingungen möglich, die nächste Jugendveranstaltung des ÖDV anzukündigen:

Die 2. ÖDV-Youth-Challenge 2020 findet in Kärnten statt:

Datum: Samstag, 22-AUG-2020
Zeit: ab 11:00Uhr
Dauer: bis ca. 17:00Uhr
Ort: DR Bimbuschi, Ebenthaler Straße 149, 9020 Klagenfurt

Diese Veranstaltung wird zusammen mit der Dartrunde Bimbuschi organisiert und durchgeführt, was uns besonders freut.
Hierbei sollen sowohl die aktiven Jugendspieler angesprochen werden, um wichtige Ranglistenpunkte für die Jugendrangliste zu sammeln, wie auch Jugendliche, die noch nicht aktiv Steeldarts im Verein spielen, für Darts als Sportart zu begeistern.

Durchgeführt werden die Challenges vom Jugendbetreuerteam, das sowohl im Vorfeld wie auch bei der Veranstaltung vor Ort als Ansprechpartner für Fragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung steht.

Wir wünschen viel Spaß und Good Darts!

#teamaustria

 

Europe Cup Youth 2019 - Der Bericht

Europe Cup Youth 2019 - Der Bericht

 

Dank des Jugend-Team-Betreuer Dietmar Schuhmann haben wir auch heuer wieder einen tollen Bericht über unser Jugend Nationalteambei ihrem Einsatz in Ankara/Türkei.

Teambuilding-Wochenende
 Tag 1 - Anreise
Tag 2 - Exkursion und Beginn
Tag 3 - Doppel und Einzel
 Tag 4 - Teambewerb und Einzel Mädchen
Tag 5 - Finale und Galadinner
Tag 6 – Rückreise und Resumée

Fotos auf Facebook:
Teambuilding 
Tag 1 Tag 2 Tag 3
Tag 4 Tag 5 Tag 6

WDF wertet International Youth Challenge Vienna auf

+++ International Youth Challenge VIENNA +++

Wir dürfen hiermit offiziell bekannt geben, dass die erste International Edition der ÖDV-Youth-Challenge Serie von der WDF ein ganz besonderes Upgrade erhalten hat:

Der Einzelbewerb am Samstag ist nun offiziell ein Jugend-Weltranglistenturnier.

Darüber hinaus erhalten wir die Ehre einer Eröffnungsrede durch den amtierenden WDF General Secretary.

Folgendes Programm steht auf dem Plan:

Samstag:
- Ein Einzelturnier als WDF Weltranglistenturnier - ab mindestens 4 Mädchen auch mit eigenem Mädchenbewerb
- Eine gemeinsame Veranstaltung nach dem Einzelturnier, das uns weg vom Dartboard führt und für alle Teilnehmer gedacht ist. Lasst Euch überraschen, was sich das ÖDV-Jugendbetreuerteam hat einfallen lassen.

Sonntag:
- Ein Teambewerb (Je drei Spieler aus unterschiedlichen Nationen bilden ein Team - Zuteilung per Los) am Vormittag
- ein Doppelbewerb (Spieler aus unterschiedlichen Nationen zusammengelost) am Nachmittag
- Siegerehrung inkl. Nationenwertung über alle drei Bewerbe übergreifend.

Das Turnier an sich ist komplett kostenfrei - nur Reise und Unterkunft fallen als Kosten an.
Veranstaltungsort ist das JUFA-Hotel Wien City, Mautner Markhof-Gasse 50 in 1110 Wien.
Alle Teilnehmer, die daran interessiert sind, direkt im Hotel zu wohnen, sollten eine E-Mail mit dem Betreff " WDV - Youth Challenge " an die folgende E-Mail-Adresse senden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlich ist Frau Pippig.
Wir empfehlen eine Buchung bis zum 31. Mai.

Es gibt Doppel,- Dreibett- und Vierbettzimmer.
Die Zimmer sind zu den folgenden Preisen verfügbar:
Doppelzimmer: € 51,50 pro Person/Nacht inkl. Frühstücksbuffet
Dreibett: € 40,- pro Person/Nacht inkl. Frühstücksbuffet
Vierbett: € 35,- pro Person/Nacht inkl. Frühstücksbuffet

Anmeldungen oder Fragen gerne jederzeit an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ÖDV-Youth-Challenge 2019 2 - international Edition 1

+++ 2. ÖDV-Youth-Challenge 2019 - international Edition 1 +++

Mittlerweile haben wir mit dem JUFA Hotel Wien City in Simmering wieder eine bereits bewährte angemessene Location für ein internationales Event diesen Ranges. Wir werden dort nicht nur spielen, sondern alle, die eine weitere Anreise haben, können dort natürlich auch nächtigen.

Ein besonderes Schmankerl haben wir auch in Form einer TV coverage durch den Lokalsender TV21.at , der die Veranstaltung begleiten und davon berichten wird.

Die 2. ÖDV-Youth-Challenge - international Edition 1 findet dabei in Zusammenarbeit mit dem WDV als Veranstalter in Wien statt:

Datum: Samstag, 29-JUN-2019 bis Sonntag, 30-JUN-2019
Zeit: Samstag ab 08:30Uhr bis Sonntag ca. 17:00Uhr
Ort: JUFA Hotel Wien City, Mautner-Markhof-Gasse 50, 1110 Wien

Folgendes Programm steht auf dem Plan:
Samstag:
- Ein Einzelturnier, an dem es für die österreichischen Jugendlichen nationale Ranglistenpunkte zu gewinnen gibt
- Eine gemeinsame Veranstaltung nach dem Einzelturnier, das uns weg vom Dartboard führt und für alle Teilnehmer gedacht ist. Lasst Euch überraschen, was sich das ÖDV-Jugendbetreuerteam hat einfallen lassen.

Sonntag:
- Ein Teambewerb (Je drei Spieler aus unterschiedlichen Nationen bilden ein Team - Zuteilung per Los) am Vormittag
- ein Doppelbewerb (Spieler aus unterschiedlichen Nationen zusammengelost) am Nachmittag
- Siegerehrung inkl. Nationenwertung über alle drei Bewerbe übergreifend.

Der Österreichische Dartsverband lädt hierzu alle Jugendlichen ein. Die Teilnahme ist für ALLE Jugendlichen unter 18 möglich:
Egal aus welchem Land
Egal welcher Nationalität
Egal ob in einem Verband gemeldet oder nicht
Egal, wie gut oder schlecht
Egal, ob Bursche oder Mädel

Wir würden uns freuen, wenn viele Spieler - auch und insbesondere außerhalb Österreichs - den Weg nach Wien unternehmen, um sich mit anderen Jugendlichen aus halb Europa und darüber hinaus im fairen Wettstreit zu messen.

Das Turnier an sich ist komplett kostenfrei - nur Reise und Unterkunft fallen als Kosten an.

Durchgeführt werden die Challenges vom Jugendbetreuerteam, das sowohl im Vorfeld wie auch bei der Veranstaltung vor Ort als Ansprechpartner für Fragen unter jugendbetreuer@dartsverband.at gerne zur Verfügung steht.

Wir wünschen viel Spaß und Good Darts!

 – mit JUFA Hotel Wien CityWorld Darts Federation und TV21 Webtv hier: JUFA Hotel Wien City.

 

+++ 2nd ÖDV-Youth-Challenge 2019 - international Edition 1 +++

Meanwhile we have found an adequate location for an international event of this rank: JUFA Hotel Wien City in Vienna. The prices are moderate and everybody is warmly invited to stay there for the weekend.

We also have a special treat in the sense of TV coverage by the local broadcaster TV21.at, which will accompany the event and report on it.

The 2nd ÖDV-Youth-Challenge - international Edition 1 will take place in Vienna in cooperation with the Vienna Darts Federation WDV) as host:

Date: Saturday, 29-JUN-2019 to Sunday, 30-JUN-2019
Time: Saturday from 08:30am to Sunday approx. 17:00pm
Location: JUFA Hotel Wien City, Mautner-Markhof-Gasse 50, 1110 Vienna

The following programme is on the agenda:
Saturday:
- A single tournament where Austrian youth players can get national ranking points.
- An external event for all participants and team managers/parents. Let's see what the ÖDV youth manager team has come up with.

Sunday:
- team competition (three players from different nations form a team - choosen by lot) in the morning.
- double competition (players from different nations choosen by lot) in the afternoon
- Award ceremony incl. nation classification as overall ranking for all three competitions.

The Austrian Darts Association invites all young people to this event. The participation is possible for ALL youths under 18:
No matter from which country
No matter what nationality
No matter, whether registered in a federation or not
No matter how good or bad
No matter, whether a boy or a girl.

We would really appreciate many players - also and especially outside Austria - to make their way to Vienna to compete fairly with other young people from Europe and beyond.

The tournament itself is completely free of charge - only travel and accommodation are to be considered as costs for the participants.

The challenge will be organised by the youth support team together with the Viennese Darts Association (WDV) and we will be happy to answer any questions you may have before or during the event at jugendbetreuer@dartsverband.at .

We wish you lots of fun and good darts!

 – mit WDV,JUFA Hotel Wien CityWorld Darts Federation und TV21 Webtv hier: JUFA Hotel Wien City.

Plakat
Deutsch
Poster
English
Plakát
magyarul

Europe Cup Youth 2019

+++ Team Austria +++

Mit Stolz darf der ÖDV das aktuelle Jugendnationalteam vorstellen, das heute vom ÖDV-Vorstand per einstimmigem Beschluss ausgewählt wurde und im Juli unser Land beim Europe Cup Youth in Ankara/Türkei vertreten wird:

Mädchen:
Carina Rauscher
Tabea Branka

Burschen:
Rene Hwizda
Marcel Steinacher
Dominik Ortner
Paul Freysinger

Zusammen mit unseren Jugendbetreuern Dietmar Schuhmann und Katrin Spitzer werden wir uns in den kommenden Wochen vorbereiten und alles für Österreich geben.

Dazu wünschen wir unserem Team alles erdenklich Gute und vor allem Good Darts!

1. ÖDV Youth Challenge 2019 Steiermark

Nach dem tollen Erfolg der 5. ÖDV-Youth-Challenges in 2018 konnte das ÖDV-Jugendbetreuerteam zur Förderung des ÖDV-Jugendkaders und Sichtung von Nachwuchstalenten auch für 2019 bereits wieder Youth-Challenges vereinbaren.

Das grundlegende Konzept ändert sich dabei nicht. Jede Challenge besteht aus 2 Teilen: Ein nationales Jugendranglistenturnier und parallel dazu ein Nachwuchs- und Sichtungstraining.

Die 1. ÖDV-Youth-Challenge 2019 findet in der Steiermark statt:

Datum: Samstag, 09-FEB-2019
Zeit: ab 10:00Uhr
Dauer: bis ca. 16:30Uhr
Ort: Mehrzweckhalle Gratwein, Schulgasse 10, 8112 Gratwein

Diese Veranstaltung wird zusammen mit dem STDSV - Steirischer Dartsportverband organisiert und durchgeführt, was uns besonders freut.
Hierbei sollen sowohl die aktiven Jugendspieler angesprochen werden, um wichtige Ranglistenpunkte für die Jugendrangliste zu sammeln, wie auch Jugendliche, die noch nicht aktiv Steeldarts im Verein spielen, für Darts als Sportart zu begeistern.

Durchgeführt werden die Challenges vom Jugendbetreuerteam, das sowohl im Vorfeld wie auch bei der Veranstaltung vor Ort als Ansprechpartner für Fragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung steht.

Im direkten Anschluss findet das dritte Turnier des RegioCup 2019 des STDSV statt, zu der wir ebenfalls alle interessierten Spieler aus ganz Österreich einladen.

Wir wünschen viel Spaß und Good Darts!